Ortsverein Vellmar

Fuldatal, 14. April 2015/Li

Für die gute Sache Unterwegs

Deutsches Rotes Kreuz startet Unterstützungsaktion

Der Kreisverband Kassel-Land des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bittet im Altkreis Kassel die Bevölkerung, Fördermitglied zu werden. Ab 11.04.2015 in Vellmar.

„Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie die wichtige ehrenamtliche Arbeit unseres Rotkreuzverbandes“, so Carsten Nottbohm, Kreisvorsitzender beim DRK.

 Es werden dringend Geldmittel benötigt, um Menschen in Not besser helfen zu können, führt Nottbohm weiter aus.

„Auch bei uns in der Region wird durch die Hilfe der Fördermitglieder diese Arbeit erst möglich. Der geleistete Beitrag kommt ausschließlich der gemeinnützigen Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort im Ortsverein zugute.“

Daher sind seit dem 07. April 2015 junge und engagierte Studenten im Kreisgebiet unterwegs. Sie sind als Beauftragte des DRK zu erkennen können sich ausweisen. Die freundlichen Studenten besuchen von Montag bis Samstag von 10-21 Uhr alle Haushalte in Vellmar und informieren die Menschen über die DRK-Arbeit vor Ort und bitten um eine Unterstützung als Fördermitglied.

Besonders weist der DRK-Verband darauf hin, dass diese Mitarbeiter keine Bargeldspenden annehmen. Alle neuen Unterstützer sind in Vellmar herzlich willkommen und können als Dankeschön kostenlos einen Erste-Hilfe-Kurs im DRK-Kreisverband Kassel-Land besuchen.

 

Unsere Aufnahme zeigt:

Fredi Klüppel (Vorsitzender) im Kreise der Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Vellmar mit den beauftragten Mitarbeitern

(Bericht u. Foto DRK)