Ortsverein Vellmar


Parallel zu der Ahnataler BMX Veranstaltung fand in Vellmar oben genannte Veranstaltung des OSC Vellmar und der JFV Söhre statt. Hier spielten am Pfingstwochenende die Elite der U12 Mannschaften aus Deutschland und Europa ein internationales Fußballturnier.

Die Topclubs der nationalen und internationalen Fußballszene hatten Ihre U12 Mannschaften nach Vellmar entsandt um dort bei Kaiserwetter um den SV Sparkassencup zu spielen. Klangvolle Namen wie der FC Chelsea, der FC Everton, die Glasgow Rangers aus dem europäischen Ausland oder aber die Vertreter der heimischen Erst- Zweit- und Drittligisten wie z.B. der Hamburger SV, der FC St. Pauli, Hertha BSC Berlin und noch viele mehr waren nach Vellmar gekommen. Insgesamt spielten auf 4 Feldern in Vellmar 30 und in Lohfelden 24 Mannschaften um den Pott.

Der DRK Ortsverein Vellmar stellte für beide Turniertage den Sanitätsdienst auf den Sportanlagen in Vellmar.

Hier waren über 20 Dienststunden zu leisten und auf mehreren Schichten verteilt insgesamt 16 Helferinnen und Helfer des Ortsvereins Vellmar im Einsatz.


Diese Art des Turniers und die genannte Altersklasse bringt es mit sich, das es für die Kameradinnen und Kameraden immer gut zu tun gibt. Das medizinische Equipment, allen voran die Kältekompressen, fanden gute Resonanz. Pro Schicht wurden ca. 15 Hilfeleistungen gezählt. Die meisten Hilfeleistungen forderten aber keine Einweisung in ein Krankenhaus. Das Trocknen der Tränen, etwas Kühlung, hier und da mal ein Pflaster war das, was unsere Helferinnen und Helfer dennoch gut beschäftigte. Lediglich ein kleiner Fußballer wurde durch seine Angehörigen in ein Krankenhaus gebracht.

Spannende Spiele und das hohe Niveau der jungen Fußballer ließ unsere Helferinnen und Helfer immer wieder staunen. Der OSC hat zusammen mit der JFV Söhre ein tolles Turnier auf hohem Niveau organisiert.

Der Pokal blieb übrigens in Deutschland, Turniersieger wurde die U12 Mannschaft des Bundesligisten Hertha BSC Berlin. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!