Ortsverein Vellmar

In diesem Jahr war das DRK Vellmar das erste Mal mit einem eigenen Stand auf dem Vellmarer Weihnachtsmarkt vertreten. Von Freitagnachmittag bis Sonntagabend waren täglich mindestens 3 Helfer in zwei Schichten auf dem Vellmarer Rathausplatz und boten den Besuchern des Weihnachtsmarktes frisch zubereitete Kartoffelpuffer und Kaffee an. Die Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung freuen und bestärken uns in dieser Idee und wir werden auch 2015 wieder mit einem Stand und diesem Angebot dort vertreten sein. Insgesamt wurden ca. 100 kg Teig zu Kartoffelpuffern verarbeitet. Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern die dieses Wochenende so erfolgreich mitgestaltet haben, wir sind Stolz auf diese geschlossene Mannschaftsleistung.

 

Am Donnerstag war es soweit, das DRK Vellmar erhielt aus den Händen von Bürgermeister Dirk Stochla, dem Präsidenten der Direktion Bundesbereitschaftspolizei Friedrich Eichele und Vertretern des Kuratoriums der Stadt Vellmar den symbolischen Scheck mit den Erlösen des diesjährigen Wohltätigkeitskonzertes des Bundespolizeiorchesters Hannover. 

Am Mittwoch fand das oben genannte Konzert zu Gunsten der Arbeit unseres DRK Ortsvereins statt. Da der 1. Vorsitzende beruflich verhindert war, nahmen die Verantwortlichen für die aktive Arbeit sehr gern die die Aufgabe war, dort als Repräsentanten des DRK in Vellmar anwesend zu sein. 
Auch zwei aktive Mitglieder der Bereitschaft waren der Einladung gefolgt und zusammen begab man sich zur Mehrzweckhalle. 

Am Mittwochabend fand turnusgemäß der regelmäßige Dienstabend des DRK Vellmar statt. Nach den üblichen Informationen stand diesmal, im Gegensatz zu den sonst üblichen Ausbildungsdiensten, ein besonderer Dienst im Sinne der Geselligkeit und Kameradschaftspflege an. Durch die Bereitschaftsleitung war ein Kinoabend im DRK Haus organisiert worden. Bei Pizza und Popcorn wurde der mehrfach ausgezeichnete Film "ziemlich beste Freunde" geschaut. Nach einem gelungenen Abend wurde im Anschluss noch gemeinsam aufgeräumt und der Dienst dann beendet. 

 

Der Magistrat der Stadt Vellmar hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen das das diesjährige Wohltätigkeitskonzert des Bundespolizeiorchesters Hannover am 05.11.2014 um 19 Uhr zu Gunsten der ehrenamtlichen Arbeit des DRK in Vellmar stattfindet. Darüber freuen wir uns sehr und würden uns wünschen, möglichst viele Vellmarer Bürgerinnen und Bürger zu erreichen die diesem Aufruf folgen um nicht nur ein tolles Konzert der Orchesters zu hören sondern damit auch noch etwas für einen guten Zweck zu tun und unsere Arbeit zu fördern.

An dieser Stelle vielen Dank an die städtischen Gremien für diese tolle Überraschung und die Anerkennung unserer Arbeit hier in Vellmar! 

 

                                                                                                                              

 

Wohltätigkeitskonzert

 

 

Mittwoch, 5. November 2014, 19.00 Uhr

Mehrzweckhalle Vellmar – Frommershausen

 

Bundespolizei-Orchester Hannover

unter der Leitung von Toni Scholl

Moderation: Dirk Hillebold

 

 

Eintritt: Vorverkauf 5,00 €, Abendkasse 7,00

 

Der Erlös ist für das

Deutsche Rote Kreuz, Ortsvereinigung Vellmar, bestimmt.

 

 

 

 

Kartenvorverkaufsstellen:
Direktion Bundesbereitschaftspolizei Fuldatal
Bürgerservice im Rathaus Vellmar

                                          

 

Am Dienstag stand der zweite Ausbildungsdienst mit den Kameraden des DRK in Ahnatal auf dem Dienstplan. Nach dem Treffen um 19 Uhr im DRK Haus und der obligatorischen Besprechung und dem Informationsaustausch begaben sich 16 Helferinnen und Helfer auf den Weg nach Ahnatal. 

Am Sonntag stand der Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr hier in Vellmar an. Die Kameraden der Feuerwehr hatten ein spannendes und unterhaltsames Programm für den Tag gestaltet. Von Führungen durch das Feuerwehrhaus, einer Modenschau die die verschiedenen Generationen von Einsatz- und Schutzkleidung darstellte bis hin zu einer großen Fahrzeugausstellung und unterschiedlichen Einsatzübungen die mit Spannung von vielen Bürgerinnen und Bürgern verfolgt wurden gab es vieles zu erleben.

 Am Samstag 11.10.2014 und Sonntag 12.10.2014 unterstützten wir wieder die Kameraden des DRK in Ahnatal mit Personal für den Rettungswagen, der wie immer freundlicherweise von der DRK Rettungsdienst Kassel gGmbH gestellt wurde, und für den Sanitätsdienst an der Rennstrecke und in der Sanitätsstation. Wieder waren ca. 1000 radsportbegeisterte Zuschauer gekommen um den Jungen und  Älteren BMX-Fahrern bei Ihren spannenden Rennen zuzuschauen.

Am Samstag 11.10.14 waren 3 unserer Helferinnen und Helfer recht kurzfristig noch zusammen bei Urban Priol und stellten den Sanitätsdienst für die ca. 1200 Besucher sicher. Eine unterhaltsame Veranstaltung ging ohne Zwischenfälle zu Ende und unsere ehrenamtlichen Helfer beendeten gegen 23 Uhr einen ruhigen Sanitätsdienst.